Innovation

Ein Ionenwind-Antrieb für ein Flugzeug.

Veröffentlicht am 27 November, 2018

Gute Nachrichten Ionenantrieb

Die Idee ein Flugobjekt mittels einem Ionenantrieb auszustatten ist bereits von der Fernsehserie Raumschiff Enterprise aufgegriffen worden.
Nun gelang es einem Team von Wissenschaftlern des MIT ein 2,5 Kilogramm schwere Modellflugzeug mittels Ionenantrieb zum Fliegen zu bringen. Hierbei werden elektrisch geladene Teilchen mittels einem elektrischen Feld weiter beschleunigt. Auf ihrem Weg treffen sie mit etlichen weiteren Luftmolekülen zusammen, wodurch ein Luftstrom erzeugt wird, der von Forschern auch Ionenwind genannt wird.
Das Testergebnis ergab eine Fluglänge von knapp 60 Metern und eine Flugzeit von ca. 12 Sekunden.
Ob ein solches System für bemannte Flugsysteme je verwendet werden kann ist jedoch noch unklar.
Wir wünschen den Forschern bei Ihrer weiteren Arbeit alles Gute und hoffen auf ein baldiges umweltfreundlicheres Antriebssystem für Flugzeuge.

Mehr Gute Nachrichten für dich

Unser Newsletter

Willst du Gute Nachrichten direkt per E-Mail erhalten?