Innovation

Ein Tunnelsystem anstelle des Kurzstreckenflugs

Am 13 Juli, 2019

Gute Nachrichten hyperloop

Wenn wir die derzeitigen Flugpreise betrachten, stellen wir fest, dass wir zu bestimmten Jahreszeiten, zum Beispiel von Wien nach London, um nur 30 € Hin- und Retour fliegen können. Diese attraktiven Preise führen zu einem immer stärker ansteigenden Flugverkehr.

Elon Musk stellte im August 2013 die Idee eines Hyperloop Systems vor, das ermöglichen soll, Strecken über 1000 Kilometer schneller aber vor allem umweltfreundlicher als mit dem Flugzeug zu überwinden. Dieses Hochgeschwindigkeitsverkehrssystem soll weiters günstiger sein als mit der Bahn zu reisen.


Diese Idee wurde nach ihrer Veröffentlichung rasch von einigen Personen in finanzieller als auch technologischer Hinsicht stark kritisiert. Nun hat diese Technologie jedoch auch in Europa Wellen geschlagen. Ein niederländisches Start-up, welches sich seit Jahren mit dem Thema Hyperloop beschäftigt, hat nun eine circa 30 Meter lange Teststrecke in Originalgröße fertig gestellt. Dabei konnten sie die Kernelemente der Hyperloop-Technologie erfolgreich testen. Das besteht aus dem magnetischen Schweben, der Niederdruckumgebung, dem Antriebsystem, sowie eines Spurwechselsystems, bei dem die fortbewegenden Kapseln ihre Geschwindigkeit kaum reduzieren müssen. Der Niederdruck wird durch Vakuumpumpen ermöglicht. Der Antrieb erfolgt mit elektrischer Energie.

In den nächsten zwei Jahren soll in Europa ein Forschungs- und Entwicklungszentrum mit einem drei Kilometer langem Tunnelsystem entstehen, um diese Technologie weiter voranzubringen.

Es werden Geschwindigkeiten bis zu 1200 km/h angestrebt, wodurch es vielleicht einmal möglich wird, Strecken wie die Distanz von Amsterdam nach Paris in lediglich einer halben Stunde zu überwinden. Der bisherige Geschwindigkeitsrekord einer solchen Kapsel liegt bei ca. 450 km/h.

Hast du auch Gute Nachrichten?

Wie schaut's bei dir aus? Hast du heute vielleicht etwas Gutes erlebt? Wir wollen auch deine Guten Nachrichten hören.

Share your Good News
Das Magazin für gute Nachrichten

Zeit für gute Nachrichten! #2

Das Magazin für gute Nachrichten ist zurück, in der zweiten Auflage!

Hol's dir