Storyboard Productions - Wir sind die mit den guten Nachrichten

Gute Nachrichten Motivation_11062018 Gute Nachrichten

Die Motivation der Steineklopfer

Es war einmal ein Mann, dem die unterschiedlichen menschlichen Motivationen faszinierten. In diesem Zusammenhang befragte er viele Menschen.

Eines Tages spazierte er an einem Steinbruch vorbei, wo viele Arbeiter mit Steineklopfen beschäftigt waren da fasste er zwei Arbeiter ins Auge, die mit unterschiedlichem Eifer bei der Arbeit waren.

„Entschuldigen Sie, eine Frage. Wie sieht es mit ihrer Motivation für diese Arbeit aus?“, fragte er den ersten Arbeiter.

„Motivation? So eine dumme Frage! Das hängt von den Umständen ab. Nicht immer ist der Chef so gut aufgelegt. Und das Steineklopfen bei Regen und kaltem Wetter macht alles andere als Spaß. Bei hartem Steinmaterial brauche ich häufig doppelt so lange. Also von Motivation kann keine Rede sein!“

„Naja, aber auf eine freundliche Frage hätte ich mir auch eine freundliche Antwort erwartet“, so der Mann.

„Wie soll man bei so einer Arbeit freundlich sein. Die nimmt mir die ganze Lebensfreude und dann kommen Sie mit solch einer dummen Frage. Motivation – dass ich nicht lache!“

Der Mann ging eilig weiter zum zweiten Arbeiter, der voller Eifer auf einen Granitbrocken hämmerte. Er sag ihm eine Weile beim Steineklopfen zu und war fasziniert, wie der Arbeiter ohne Unterbrechung auf den harten Stein klopfte. Ihn schien die schwere Arbeit richtig Spaß zu machen. Erst als der Mann den Arbeiter auf die Schulter klopfte, bemerkte ihn dieser.

„Macht Ihnen der harte Stein nicht zu schaffen?“, wollte der Mann wissen.

„Nein, überhaupt kein Problem. Mir macht es sogar richtig Spaß, den Stein zu bearbeiten!“

„Und wenn das Wetter mal nicht so schön ist wie heute, wenn es kalt und regnerisch ist, und wenn der Chef schlechte Laune hat, dann ist ihre Motivation sicher nicht so groß, stimmt´s?“

„Die miese Laune von meinem Chef prallt an mir ab, und am Wetter kann ich auch nicht drehen. Was sollten diese Umstände an meiner Motivation ändern?“ antwortete der Arbeiter und bearbeitete schon wieder einen Stein.

„Aber ist das Steineklopfen nicht hart und eintönig?“

 

„Was heißt hier Steine klopfen? Sehen Sie nicht was ich aus diesen Steinen mache? Ich arbeite am Gewölbe des Domes! Gibt es ein schöneres und ehrenvolleres Ziel als ein solches großartiges Gebäude aufzubauen?“

itsuptoyou