Storyboard Productions - Wir sind die mit den guten Nachrichten

Gute Nachrichten Storyboardinternational3 Gute Nachrichten

Ein junger Mann verringert die Sterblichkeitsrate von schwangeren Müttern per Sms

Alles begann als Alain Nteff im Jahr 2012 als technischer Student ein Spital besuchte, weil ein Freund von ihm gerade dort seine praktische Ausbildung machte.  Dieses Erlebnis sollte alles verändern, denn dort musste er schweren Herzens miterleben, wie einige Mütter und Neugeborene starben. Nteff war davon überzeugt, dass man mit den richtigen Maßnahmen diese Sterblichkeitsrate senken könnte. Kurze Zeit darauf gründete er ein Sms-Service, wodurch schwangere Mütter das nötige Know-how bekommen sollten, um die Gesundheit von ihnen und der Babys zu fördern. Zunächst schrieben sich nur 8 Frauen in dieses Sms-Service, namens „Gifted Mom“ ein, allerdings konnte es den Bekanntheitsgrad mit der Zeit massiv steigern, wodurch sie nun 2100 Abonnenten im ganzen Land haben.  Außerdem haben Mütter die Möglichkeit, bei einer speziellen medizinischen Frage, eine Antwort von einem Arzt per Sms zu erhalten. 

Alles in allem haben Alain Nteff und die Mitarbeiter von Gifted Mom ein ganz klares Ziel vor Augen: Die Sterblichkeitsrate von Müttern und Babys so gering wie möglich zu halten.