Storyboard Productions - Wir sind die mit den guten Nachrichten

Gute Nachrichten Tech_05 Gute Nachrichten

Autonome Autobusse

In Schweden nutzen knapp ein Drittel der Einwohner die öffentlichen Verkehrsmittel. Das System ist bereits sehr fortgeschritten ausgebaut, wodurch die Transportmittel wie Bus und Bahn ans Ende ihrer Kapazitäten kommen. Autonome Busse sollen hier weiter helfen. In Zukunft sollen Autobusse der Firma Nobina Kurzstrecken im regulären Linienverkehr übernehmen. Diese sind für elf Passagiere geeignet, wobei 6 Sitzplätze und 5 Stehplätze vorgesehen sind. Ein Host ist als zwölfte Person an Board, der für das Schließen von Türen bzw. für die Steuerung des Fahrzeuges im Notfall verantwortlich ist.

Wir sind bereits gespannt wie sich autonome Transportmittel auf Österreich, speziell in Wien, auswirken.